Zwetschgen

Von einer guten Zwetschge verlangen wir neben dem typischen und intensiven Geschmack, guten Ertrag, gute Steinlöslichkeit, gute Backeigenschaften und Selbstfruchtbarkeit.

Unser Sortiment erfüllt dieser Forderungen und deckt die gesamte Reifezeit ab.

Wir möchten Ihnen 5 Zwetschgen aus unserem Sortiment vorstellen:

Katinka (Neuheit)

Katinka (Neuheit)

Reife: Ende Juli bis August
Mittelgroße Frucht. Ertrag früh einsetzend, regelmäßig und hoch.

Bühler Frühzwetschge

Bühler Frühzwetschge

Reife: Mitte August
Beste Fruchtqualität nur an sehr warmen Standorten. Zum Backen nicht geeignet. Ertrag schwankend.

Hanita (Neuheit)

Hanita (Neuheit)

Reife: Mitte bis Ende August
Frucht groß bis sehr groß. Fruchtfleisch bei Vollreife goldgelb, aromatisch feinsäuerlich. Ertrag früh einsetzend, hoch und regelmäßig.

Hauszwetschge

Hauszwetschge

Reife Mitte September
Bekanntere Sorte, Frucht mittelgroß mit grün – gelbem Fleisch, bei Vollreife aromatisch. Ertrag durchschnittlich hoch. Alternanz ist möglich.

Elena

Elena

Reife: Ende September bis Anfang Oktober
Frucht ähnlich der Hauszwetschge. Die Späteste der empfehlenswerten Zwetschgen. Beste Fruchtqualität auf warmen Standorten.

 

zum Seitenbeginn