Renekloden

Früchte mit einer rundlichen Form, beliebte Einmachfrucht sowie zum Frischverzehr. Mehrmaliges Durchpflücken empfehlenswert.

Wir möchten Ihnen 3 Renekloden-Sorten aus unserem Sortiment vorstellen:

Quillins Reneklode

Quillins Reneklode

Reife: Mitte bis Ende August
Großfruchtige gelbe Reneklode, Fruchtfleisch gelb, bei Vollreife saftig und süß, schwaches Aroma. Ertrag hoch und regelmäßig, früh einsetzend.

Graf Althans Reneklode

Graf Althans Reneklode

Reife: Ende August bis Anfang September
Frucht groß bis sehr groß, bläulich marmoriert, hellviolett bereift. Süßer, sehr würziger Geschmack, gut steinlösend. Verwertung für Frischgenuss und Kompott. Ertrag früh einsetzend, meist hoch und regelmäßig. In vielen Kriterien besser als die Königin Victoria Pflaume.

Große Grüne Reneklode

Große Grüne Reneklode

Reife: Mitte bis Ende August
Frucht nur mittelgroß, sehr saftig, würzig und honigsüß. Verwertung zum Frischgenuss, für Saft und Kompott. Ertrag nach ca. 5 Jahren beginnend.